September in Andalusien

Für mich ist der September hier unten einer der schönsten Monate des ganzen Jahres. Das Dorf wird leerer, die Straßen freier, es gibt wieder Parkplätze & in den Bars & Restaurants findet man meist wieder ein Plätzchen ohne sich vorher auf eine ellenlange Warteliste setzen lassen zu müssen 😅 Auch sieht man seine Freunde wieder [...] weiterlesen

2021 – endlich bist Du da!

Feliz año – ein frohes neues Jahr, Ihr Lieben! Wir wünschen Euch einen guten Start in ein hoffentlich schön(er)es Jahr 2021. Auf das vergangene Jahr zurückblickend möchten wir uns bei Euch bedanken. Dieses Jahr war sicherlich kein leichtes für keinen von uns. Aber dank Euch konnten wir das vergangene Jahr unbeschadet überstehen. Tausend Dank für [...] weiterlesen

Feria del Caballo – Jerez

Ein Ausflug Schon aus dem Auto heraus bemerkt man schnell, dass sich Jerez in der Feria-Woche im absoluten Ausnahmezustand befindet. Auf der Suche nach einem Parkplatz, bei der Fahrt um das gigantische Feriagelände mit seinen fast 200 Festzelten (Casetas), bewundern wir so schon die farbenprächtigen Kleider – Trajes de gitana – der Andalusierinnen, die in [...] weiterlesen

LasQuiero feiert Geburtstag

Zwei Jahre zwischen Stiefeln, Messen, Webseiten, Bildern und den weltbesten Kunden. Inzwischen ist mir unser Firmengeburtstag sogar wichtiger als mein eigener. Das passiert wahrscheinlich wirklich dann, wenn man komplett in seiner Arbeit aufgeht. „Arbeit“ ist dafür denke ich eh nicht das richtige Wort – „Passion“ trifft es sicher besser. Wie alles anfing: Heute vor 2 [...] weiterlesen

Whale Watching in Tarifa



Tarifa hat so viel zu bieten – Neben endlos langen Stränden, Kitesurf und Windsurf-Angeboten, der Möglichkeit von langen Strandritten und Ausritten ins wunderschöne, nahezu unberührte Hinterland, sollte man sich auch ein wenig Zeit fürs Whale Watching einplanen. In der Strasse von Gibraltar, dem Estrecho, tummeln sich unzählige Delfin- und Walarten. In den Sommermonaten, im Juli [...] weiterlesen

Palomar de la Breña

Einer der drei weltgrössten Taubenschläge – ein außergewöhnliches Ausflugsziel. Zwischen Barbate und Caños de Meca liegt das aus dem 18. Jahrhundert stammende Cortijo de la Porquera etwas versteckt in mitten des Pinienwaldes. Dieses wunderschöne und idyllisch anmutende Cortijo beherbergt den Palomar, den Taubenschlag. Hier befinden sich auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern 7770 Taubennester [...] weiterlesen

Bilderklau – Chinas Wilder Westen

Ich denke mal die Überschrift sagt schon alles, oder? Stellt euch mal vor, ihr geht arglos in euer Facebook, scrollt ein wenig durch euren News Feed und plötzlich springen euch eure Produktbilder, eure Stiefel an euren Beinen und euer Hund entgegen. Und das Ganze in einer Werbeanzeige, die ihr selbst gar nicht erstellt habt. Dies [...] weiterlesen

Arbeiten in Andalusien

Das Arbeitsleben in Andalusien kann ganz schön hart sein. Die Arbeitslosigkeit ist hoch und gerade viele junge und recht gut ausgebildete Spanier haben es schwer einen für sie passenden, langfristigen Job zu ergattern. So arbeiten viele gut ausgebildete junge Leute letztendlich doch in den häufig zeitlich befristeten, schlecht bezahlten Jobs in der Tourismusbranche und der [...] weiterlesen

Leben in Andalusien

Häufig werden wir gefragt: „Wie ist es in Andalusien zu leben? Vermisst ihr Deutschland gar nicht?“ Für mich gibt es tatsächlich keinen Ort, an dem ich lieber leben würde, als in Tarifa. Tarifa ist schon ein ganz besonderes Fleckchen Erde. Entweder man liebt es oder hasst es. Dazwischen gibt es wirklich nicht viel. Die, die [...] weiterlesen

Yeguada Cartuja



Hier ein paar Impressionen von unserem letzten Besuch in der Yeguada Cartuja – Hierro del Bocado – der berühmten Zucht des Karthäuserpferdes. Gar nicht so weit von der weltbekannten Stadt des Sherrys, Jerez de la Frontera, liegt etwas abgelegen die Yeguada Cartuja. Die auf eine lange Tradition zurückblickende und zugleich grösste Zucht der Karthäuserpferde. Den [...] weiterlesen